Miesbach, 10.07.2011, von Benedikt Thamm

Unwettereinsatz - Parsberg

Aufgrund starker Regenfälle im laufe des Tages und der vorausgegangenen Überschwemmungen des Unwetters vom 30. Juni 2011 wurde der Ortsverband zur vorsorglichen Gefahrenabwehr alamiert.

Vorsorglich wurden im Ortsbereich Bergham rund 500 Sandsäcke abgestellt, damit die Anwohner für den Notfall versorgt sind. Im Einsatz waren ein Kipper, Unimog,  Radlader mit Gabel sowie 20 Helfer des Ortsverbandes.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: