Spitzingsee, 11.11.2018

Unterstützungseinsatz Bergwacht am Spitzingsattel

Gestern Abend wurde unsere Fachberaterschleife durch die Bergwacht Schliersee alarmiert. Nach telefonischer Rücksprache mit dem Einsatzleiter Bergwacht, löste unser Fachberater um 19:00 Uhr Vollarlarm für den Ortsverband aus.

Einsatzziel war es, einen steilen Berghang für von oben kommende Bergretter mit den Verstiegenen so hell wie möglich auszuleuchten, um den Rettern ein wenig den Abstieg im steilen und gefährlichen Gelände zu erleichtern.

Zu unserer Unterstützung ist dann nach Erkundung vor Ort auch unsere Nachbarortsverband THW OV Bad Aibling alarmiert worden.

Ein Respekt gilt allen Einsatzkräften die bei diesem kräftezerrenden Einsatz über steile und weite Strecken das Beleuchtungsequipment inkl. Aggregaten den Berg hinaufgetragen haben.

Nach Ankunft der Geretteten und den letzten Bergrettern war nach dem Rückbau und Herstellung der Einsatzbereitschaft der Einsatz um kurz vor 24:00 Uhr beendet.

Es waren ca 30 Helfer aus beiden OVs im Einsatz.

Vielen Dank an die sehr gute Zusammenarbeit mit der Bergwacht Penzberg, Bergwacht Schliersee und unseren Kameraden aus Bad Aibling.



Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: