15.12.2010, von Benedikt Thamm

LKW Unfall - Holzkirchen

Holzkirchen - Ein Lastzug mit Ebersberger Kennzeichen ist am Mittwoch gegen 17.30 Uhr auf der A8 ins Schlingern geraten und auf Höhe der Rastanlage Holzkirchen auf die rechte Spur gekippt.

Das THW Miesbach und die Feuerwehr Holzkirchen rückte mit 45 Mann aus und sicherten zusammen mit der Autobahnmeisterei die Unfallstelle und stellten Transportkapazitäten zur Beräumung des LKWs sicher. Um den Lastzug, der Richtung München unterwegs war, wieder aufzustellen, war ein Autokran erforderlich, die Bergungsarbeiten dauerten bis in die Nacht. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: