23.05.2017

Einsatz Kläranlage

Da die Luftzufuhr des Belebungsbecken durch einen technischen Defekt zum Teil ausgefallen ist, wurde mit Hilfe von vier Baukompressoren Luft ins Becken gepumpt, um den Sauerstoffgehalt zu erhöhen. Der Einsatz ging über zwei Tage. Die zusätzlich benötigten Baukompressoren wurden von den Ortsverbänden Weilheim, München-Ost und Rosenheim beigestellt. Der Betrieb erfolgte durch die Helfer unseres OV. Schätzungsweise wurden 15.000l Luft in der Minute durch angebohrte Schläuche an sechs Stellen ins Becken gepumpt. Die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des Klärwerkes und der Gemeinde war hervorragend.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: