Miesbach, 04.05.2020

Corona Update THW Miesbach #5

Corona, Sandsäcke und neues THW Gesetz.

Auch Diese Woche war das Hauptthema Corona. Bis heute haben unsere Helfer an insgesamt 50 Einsatztagen über 3400 Einsatzstunden für Corona im Landkreis Miesbach geleistet.
Vielen Dank für euren Einsatz, eure Bemühungen und eure weiterhin sehr hohe Motivation!!

Wie immer ist unser Lagerteam weiterhin täglich im Einsatz um die Versorgung der wichtigen Infrastrukturen wie Kliniken, Praxen und Ärzte mit Schutzmaterialien sicherzustellen.

Unsere Einsatzgruppe hatte wieder vielfältige Aufgaben wie Transport von Materialien an Schulen und Behörden, Aufbau von Sichtschutzzäunen und Beleuchtungsanlagen.

Und mitten im Corona-Einsatz kam dann auch noch ein Unwetter was unser Einsatzteam einen Auftrag unserer Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Otterfing brachte. Wie gewünscht, wurden zügig ca. 500 Sandsäcke nach Otterfing an die Einsatzstelle gebracht, um weiteren Schaden abzuwenden.

Zum 1. Mai 2020 trat das überarbeitete THW Gesetz (THWG) in Kraft!

Die Neuerungen bringen besonders bei zwei Punkten gute Fortschritte für das THW:
1. Ein möglicher regelmäßiger Verzicht auf die Erstattung von Einsatzkosten für Amtshilfe-Leistungen wurde gesetzlich verankert. Liegt z.B. ein überwiegendes öffentliches Interesse vor und ginge die Erstattung zu Lasten der anfordernden Gefahrenabwehrbehörde so kann seitens des THW nun ein Auslagenverzicht erfolgen.
2. Helferinnen und Helfer werden in ihrem Ehrenamt gestärkt. So können diese nun z.B. für alle Dienste im THW (gem. §3 Abs.1 S.3) beruflich freigestellt werden.
Mit diesen und weiteren Verbesserungen im THWG kann die Anforderungsbereitschaft der Behörden und damit die Einbindung des THW in das Einsatzgeschehen Vorort spürbar verbessert werden.

Wir danken allen Mitgliedern des Deutscher Bundestag und Bundesrat für den einheitlichen Beschluss der Gesetzesvorlage die nun zu diesen Neuerungen geführt haben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: