Miesbach / BAB A8, 18.06.2017

Autobahndienst zum Ferienende und Nachbericht zur Dienstagsausbildung

Am heutigen Sonntag waren unsere Helfer wieder fleißig und unterstützten im Rahmen des THV Dienstes die Autobahnpolizei Holzkirchen. Heute waren unsere Helfer bei zwei Einsätzen mit Absicherungs- und Unterstützungsmaßnahmen beschäftigt.
Vielen Dank der THV Besatzung für ihren ehrenamtlichen Einsatz.

Am letzten Dienstag war das Ausbildungsmotto "Höhengewöhnungsübung". Unser Ausbilderteam baute in unserer Hallendecke einen Parcour auf der von den Helfern doppelt gesichert durchstiegen werden mussten und mit einer Abseilübung endete. Die zweite Gruppe musste mit Hilfe der Ausstattung unseres GKW 1 eine liegende Bierbank - ohne sie zu berühren - aufrichten.

Über den Besuch einiger unserer Helfer bei unserem Patenortsverband Neumünster wird im Laufe der Woche in einem extra Artikel berichtet.



Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: